Kürzlich durften wir ein Klavier in Vorarlberg transportieren, das wir erst ca. ein halbes Jahr vorher unseren Kunden gebracht hatten. Nun stand ein Umzug an und das Klavier sollte natürlich mit. Die Blder vom Abholort zeigen bereits, dass es eine recht enge Angelegenheit war. Das Treppenhaus recht schmal und das Klavier ein eher höheres Modell. Beim Lieferort kamen wir dann zu einem alten Bauernhaus mit entsprechedn niederen Räumen, was den Platz im Treppenhaus entsprechend knapp werden lässt. Dort war dann einfach zu wenig Platz, um auch noch Bilder zu machen. Viel mehr als eine Hand breit war dann nicht mehr über.

erst mal auf unseren Klavierwagen

wichtig: sorgfältig einpacken

dann schultern

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ging knapp um die Ecke

unten natürlich gleich wieder auf den Wagen

über unsere Rampe in unser „Klaviermobil“

und zum Schluss im Auto platzieren und gegen verrutschen sichern

What do you want to do ?

New mail

What do you want to do ?

New mail

What do you want to do ?

New mail

What do you want to do ?

New mail

 

What do you want to do ?

New mail

What do you want to do ?

New mail

What do you want to do ?

New mail

What do you want to do ?

New mail

What do you want to do ?

New mail

What do you want to do ?

New mail